Warum Sind Bayern So Arrogant

Ein Bremer in München. Eine Herausforderung, ns man sich täglich neu platziert muss. Gerade jetzt, pisatechnisch.

Du schaust: Warum sind bayern so arrogant


Um sogar mal persönlich kommen sie werden an dieser Kolumne: das Verfasser stammt ende Bremen. Einen Bremer bei München. Klingt wie der Titel einer Vorabendserie, zu sein aber in Wirklichkeit einer Herausforderung, ns man sich jeden tag neu stellen muss.


*
*
Detailansicht öffnen
Party über München: natürlich brummt der Kopf, später, vom bayern Bier.

(Foto: Foto: vistax.org)

Im moment ist das mal anderer schwieriger. Wo münchen und bayerisch ist, zu sein oben. Wo bremen ist, zu sein unten. Bei der neu Pisa-Studie steht, das Bayerns schüler es in Naturwissenschaften und beim Problemlösen mit ns Weltspitze abholen können. Das Bremer können das nicht, sie sind nicht außerordentlich im Problemlösen, sie sind pisatechnisch hinten. Derweil die Bayern, limette man sie nur machen, sogar das problem mit das Schiefe von Turms von Pisa an den griff kriegen und ihn dinger begradigen würden, wüssten ns Bremer vermutlich nicht mal, wo dies Pisa jetzt gerade liegt.

Also, zusammen Bremer an München kriegt man ns Hochmut der Münchner gelegentlich zu spüren, wenn man zum beispiel ein T-Shirt trägt, in dem bremen steht. Neulich innerhalb Biergarten wollte wer wissen, ob man ns Shirt das ende der Altkleidersammlung habe. Solche Sachen.

Mehr sehen: Wann Müssen Rentner Steuern Zahlen ? Beschränkte Steuerpflicht

An das Uni vor wurde man gefragt, wie man es mit einem Bremer Abitur hierher geschafft habe und ob das tatsächlich in Bremen so wild zugehe: alle Kommunisten mit langen Haaren, die Steine oben Polizeiautos schmeißen.

Gerade hat bei München das Kultusminister Siegfried schneidemaschinen gesagt, es habe sich hier zusammen richtig erwiesen, gegen den Zeitgeist der Alt-68er bei Werten zusammen Disziplin und Leistungsbereitschaft festzuhalten. Es klingt wie damals an der klassenlose - wie lebten überall, außer an Bayern, lauter Ungewaschene munter in den arbeit hinein. Zusammen sei es einer Wettbewerbsvorteil, das Berge das Alpen hochklettern kommen sie dürfen statt vom flachen festland aus zu Wasser zu blicken.


Immer gewinnen ns Münchner und die bayerisch alles, noch immer alles zu gewinnen zu sein irgendwie auch nicht normal. Irgendwann verstoibert man, oder man hat soviel Geld, dass man - um es auszugeben - in Reiterstiefeln zu Feinkost Käfer geht und damit verwandten lächerlich aussieht. Manchmal kriegt einer Kopfweh, vor lauter Ehrgeiz hagen vom bayern Bier, wohingegen Bremer Beck"s nein Kopfweh macht, jedoch den meinung schärft, für die Schönheit das norddeutschen Tiefebene und das Reiz daran, manchmal zu verlieren. Umso größer die Genugtuung, einmal man zeit was gewinnt. Das Glück ns Augenblicks, ns ist richtiges Glück.

Mehr sehen: Hartmann Veroval Ekg- Und Blutdruckmessgerät Test, Omron X7 Smart (Oberarm, Gerätedisplay)

Stichwort Fußball. Werder, double 2004. Still immer klebt an jedem zweiten Bremer auto ein Sticker mit das Meisterschale, derweil die Münchner deshalb viele titel haben, dass sie keinen als genießen können. Aber zu weitere dazukommen, haben sie gerade einer Verteidiger mit kommen sie malerischen namen Valérien Ismael gekauft, der Fußball richtig zuerst gelernt hat - in Bremen. Dann kamen die bayerisch und entführten ihn in die Allianz-Arena. Bei Bremen sagt einer übrigens Arroganz-Arena und weg nicht das Stadion allein.