Wann darf strom nicht gesperrt werden

Über einige Strom- und Gasanbieter beschweren sich Verbraucher außerordentlich häufig: drastische & versteckte Preis-/ Abschlagerhöhungen, nein Auszahlung ns Guthabens, Verweigerung von Neukundenbonus, fehlerhafte Rechnungen, abgelehnte Kündigungen etc. Hierauf machen ich beachtung und biete kostenlose hilfe an.

Du schaust: Wann darf strom nicht gesperrt werden

.

Aktuelles seit oktober 2021

12 Anbieter kündigen außerordentlich,3 Anbieter kündigen um zu Vertragsende3 Anbieter sind insolvent8 Unternehmen jawohl unterjährige Abschlagserhöhungen vorgenommen (bis +253%)Mehrere Anbieter erhöhen die Preise dramatisch (bis +352% in den Arbeitspreis)

Auf dieser Seite informiere ich über die Ereignisse und zeigen Empfehlungen für betroffene Kunden.


*

immergrün: Wichtige nachricht – beendigung Ihrer Belieferung
*

immergrün: Anpassung ihrer monatlichen Zahlbeträge
*

Preiserhöhung immergrün obwohl Preisgarantie +138 auf Arbeitspreis

.

Mein fall & meine Motivation

*

Auch ich war Opfer einen Preiserhöhung von immergrün.

mein Fall: bei einer lang E-Mail verfügen über mir mein damaliger Stromanbieter immergrün einer 50%ige Preiserhöhung versteckt fassen und dies sogar zusammen „gute Nachricht“ verkauft. Dies Anbieter jawohl mir mehrere Zeit gekostet und obwohl ich in Schluss ich habe gewonnen habe, verlor ich 310€. Für mich ist es unfassbar, dass tausende Verbraucher unter diesem verbraucherunfreundlichen Verhalten leiden und die schwarzen Schafe ns Energiebranche zu noch durchkommen. Dies möchte mir ändern. Hierzu verfügen über ich mein Projekt „Verbraucherhilfe Stromanbieter“ gegründet.

Meine Motivation:

Ich möchte Ihnen dies Leid ersparen und hilfe allen betroffenen kostenlos, sich erfolgreich gegen unzulässige Geschäftspraktiken kommen sie wehren. Mir möchte Ihnen sogar zukünftig diesen problem ersparen, durch das tun ich die häufigsten probleme mit Energieanbietern aufzeige und Anbieter mit geringer Insolvenzgefahr, verbraucher-freundlichen AGBs & einen guten Kundenservice empfehle.

Ich mache auch auf unzulässige und verbraucher-un-freundliche Handlungen by Strom- und Gasanbietern aufmerksam.

Haben sie Fragen oder Anregungen?

Wenn Fragen aufgetan geblieben zu sein oder sie Anregungen haben, dann nehmen sie gerne Kontakt kommen sie mir auf. Mich beantworte deine Frage glücklich (Ich streifen jedoch sind nicht Rechtsberatung, dort ich nein Rechtsanwalt bin.)

Ihr Dr. Matthias Moeschler

. .

Bewertungen kommen sie meinem projekt (Google Maps)


.

Hilfe für betroffen Verbraucher

Auf meiner Internetseite erfahren Sie:

Welche erfahrung haben sie gemacht? Ich happy am mich auf Ihren Kommentar!


*

Permalink

Vielen danke schön Herr Moeschler für dein erneute kompetente und prompte unterstützung .

Nach ein Widerspruch gegen ns unzulässige Preiserhöhung und der Ablehnung einer Angebotes auf 30% Preisnachlass auf die Erhöhung wurde ich heute die Kündigung bergwerk Immergrün Vertrages zum 11.11.2021 mitgeteilt ! es ist klar das ich so bei eine vorübergehende Grundversorgung muss dort sich ein neuer Anbieter von die Portale frühestens damit 19.11. Gründen lässt . Ich bekam nun Widerspruch gegen ns Kündigung mit kommen sie Zusatz gestellt dass ich schäden für ns entstehenden als – kosten fordern und mich in eine Schiedsstelle wenden werde wenn es kommen sie weiteren Problemen kommen sie .

Ich werde haben dies alles ohne deine Anleitung deswegen nicht bewältigen kann sein und erwarten weiteren Opfern dies Stromanbieters , der kommen sie recht schon offiziell abgemahnt es wurde , eine unterstützung sein zu können .

Antworten
Luposoft
31. Oktober 2021 ca 16:48
Permalink

Ein liebes Hallo bei alle,

auch ich zu sein mit Immergrün (Strom) reingefallen. Das gleiche ähnliche Masche wie bei vielen anderen: 22.10.2021 präsentation Abschlagserhöhung 60 oben 101 Euro damit 01.11.21 26.10.2021 ankündigung Erhöhung Arbeitspreis von 22,75 oben 51,9 c/KWh zu 26.11.2021 (sowas kann sein man sich nicht ausdenken, oder?) in 28.10.2021 jawohl ich gegen beide Widerspruch eingelegt. Mit all den schönen Argumenten. (Danke an Herrn Moeschler) 29.10.2021 bestätigung der Sonderkündigung damit 11.11.2021 (sehr nett geschrieben, mir wurde ganz warm oben oben Herz…)


Immergrün: Schande by euch!!

Da ich nicht das Nerv habe, hier weiter kommen sie insistieren, falle ich anhielt erstmal in die Grundversorgung und aufsehen mir dann einen anderen (EWE wird hier hoch gelobt).
Herr Moerschler: mit Check24 haben sie nix am Laufen, oder? über das mache mich sonst mein Verträge.

Immerhin ist aktuell sind nicht neuer Stromvertrag in Immergrün möglich. Zumindest funktioniert auf wer Homepage ns Tarifberechnung nicht. Lange wird es ns wohl nicht mehr geben. Dennoch trotzdem läuft jedoch mein Widerspruch still und die Kündigung ist sogar illegal. Zusammen kann einer solchen Leuten denn nun noch zu Bein pinkeln? Es can doch no sein, das hier an Wildwest-Manier jegliches Recht von den Haufen schleudern wird. Ich ich werde es haben an eine Verbraucherbeschwerde nach § 111a EnWG gedacht. Macht ns eigentlich Sinn, einmal ich nach das Kündigung ein neuen vertrag abschließe? bekomme ich nachher nicht ns Vorwurf, die Kündigung akzeptiert zu haben? andererseits bin mich ja sogar zur Minimierung einer Schadens verpflichtet. Schwere Kost…

Vielen Dank

Antworten
Mauch
31. Oktober 2021 um herum 08:01
Permalink

Immergrün! läuft fast unter „kriminelle Vereinigung“

Ich zu sein Hausverwalter eines 3-Familien haus und verwiesen 2017/18 Erdgas by Immergrün. Ns 15% bonus wollten ns nicht auszahlen, weil ns Verbrauchstelle nach dem anspruch ein Gewerbe ist und der Tarif zeigen für Privathaushalte lt. Deren AGB gilt. Ich jawohl lediglich ns Nebengewerbe (Webhosting), was aber bitte mit dem Gasbezug kommen sie tun hat. In den 3 Wohnungen wohnen 2 rentner und wir wie Familie. Nach Äußerst langem da drüben und herstellung und Beschwerde an Recklabox, verfügen über ich den bonus widerwillig bekommen.

Antworten
Herr P.
29. Oktober 2021 um herum 09:28
Permalink

Zu immergrün!: Ich habe heute sogar ein E-mail von immergrün erhalten. Angeblich hätte ich über meinem Sonderkündigungsrecht verwenden gemacht. Dabei jawohl ich ebenfalls nur der Erhöhung der Abschlagszahlung widersprochen und niemand schriftlich still mündlich gekündigt. Rechtlich ich sah fragwürdig und natürlich einer absolute Frechheit, noch ehrlich gesagt morgen ich froh, diesen insolvenzbedrohten Anbieter loszuwerden. Mich schätze mal bis Weihnachten ist immergrün! von Markt verschwunden, mein Anbieterwechsel läuft bereits…

Antworten
M. Civis
29. Oktober 2021 um herum 11:58
Permalink

Dto. Und richtig, deshalb sehe ich das auch, seriös und vertragsgemäß giftig anders!

Es zu sein unglaublich. Trotz Widerruf das Einzugsermächtigung wird ns Umstellung in Überweisung vom System nicht angenommen. Es wird lediglich einer Überweisungsformular mit von erhöhten Abschlag angezeigt. Ns Lastschrifteinzug Überreste weiter aktiviert.

Auch in Auszahlung von Guthaben pflegen das system hartnäckig bei der Verrechnungsscheck. Einmal er zugesandt wird, stellt sich das Frage, wenn dieser dann noch bedeckt ist? das riecht gewaltig nach verbranntem Geld. Einer muss nicht noch als ins feuer werfen.

Offensichtlich ist an Immergrün & Co. Ns Verrechnungsscheck nur noch wie einzige Zahlungsart in Gebrauch. Kann sein sollten das Kunden gegebenenfalls nachher berechtigte forderungen auch nur noch mit Verrechnungscheck begleichen.

Das Schuldverhältnis erlischt erste mit zum Leistungserfolg § 362 Abs.1 BGB.

Antworten
Frank Richter
27. Oktober 2021 um herum 12:40
Permalink

Hallo Immergrün – Community, habe auch die postwahlwirren mit das Erhöhung ns monatlichen Abschlagszahlung um herum 65 % bekommen. Jawohl widersprochen und das Einzugsermächtigung widerrufen. Zusammen Antwort bekam ich today -das ist wohl neu und ich bin hier der erste – eine Preiserhöhung für ns Arbeitspreis abdominal 27.11.2021 by 26,17 ct/kWh oben 53,6 ct/kWh ( ! ) in unverändertem Grundpreis erhalten. Und das an einem noch bis um 31.03.2022 laufenden vertrag mit Preisgarantie. Ns Sonderkündigungsrecht werde ich wohl gut selbst ausüben. Übrigens laub sich heute noch in dem Kundenportal ns Zahlungsweise by Lastschrift auf Überweisung selbst zurücksetzen. Eine revision des Zahlungsbetrages, zusammen hier schon erwähnt wurde, erweckt mir dennoch nicht.

Antworten
Matthias Wittenberg
26. Oktober 2021 um 19:58
Permalink

Hallo herr Moeschler

LG matthias Wittenberg

Antworten
A. Weger
26. Oktober 2021 ca 00:58
Permalink

Habe danach Bankverbindung für immergrün! gefunden:

immergrün!-Energie-365AG Aareal bank AG IBAN: DE93 5501 0400 0463 7523 11 BIC: AARBDE5WDOM

Hatte heute nachmittag bei einer auflistung der Kontaktdaten das Energieversorger noch gefehlt.

Diese werde ich zum Monatswechsel dann mal verwenden.

Mehr sehen: Twilight Fortsetzung Jacob Und Renesmee Und Jacob Wie Es Weiter Geht

Antworten
A. Weger
26. Oktober 2021 um 00:51
Permalink

Habe mit Datum vom 22.10.21 ns Schreiben von immergrün nehmen bezüglich Erhöhung ns monatlichen Abschlagszahlungen. Sollen von 85,00 € in 100 € hochgesetzt werden. Habe Ihren kommission befolgt, gerade Widerspruch beigefügt und zusätzlich das SEPA-Lastschriftmandat gekündigt. Allerdings ist mir in genaueren Durchlesen der AGBs folgender anhaltspunkte aufgefallen. Unter 4. Zahlung, Verzug, Aufrechnungsverbot, (2) „Erteilt der Kunde…kein SEPA-Lastschriftmandat hagen widerruft…ein bereits erteiltes, ist das Energieversorger berechtigt, zum Kunden für den zusätzlichen Bearbeitungs- und Buchungsaufwand eine Bearbeitungspauschale an Höhe über 2,00 € brutto pro Einzelüberweisung kommen sie berechnen.“ jawohl jemand zu schon erfahrungen gemacht? die Ironie an meinem fall ist weiteres noch: ich bekam zum ende September bergwerk Jahresabrechnung nehmen und habe anspruch auf von 150 euro Rückerstattung. Die ich natürlich auch noch nicht bekommen habe. Und dann will einer mir die Abschläge erhöhen??? mich könnte theoretisch wünscht sich dass sie runtergesetzt werden!

Antworten
Matthias MoeschlerBeitragsautor
26. Oktober 2021 ca 05:33
Permalink

Vielen danke schön für den Hinweis! diese Klausel ist mir neu. An den AGBs mit stand 02/2021 bekam ich nein Regelung gefunden. Sogar auf der Kosten-Seite über immergrün nicht. Ich teile ns Befürchtung, dass immergrün still kreative Wege findet, Zusatzkosten in Rechnung kommen sie stellen. Meine Vermutung zu sein jedoch, das Ihre AGBs veraltet sein könnten bzw. Nicht für andere Kunden gelten.

Antworten
Kristin Lang
24. Oktober 2021 um 21:04
Permalink

Hallo herr Dr. Moeschler, ich bekam das gleiche Anliegen zusammen Herr Dur im Kommentar zuvor. Zustimmung mit immergrün! zum 01.04.2021 mit grenze Preisgarantie über 12 Monaten, monatlicher Abschlag € 58,00 und ist gut sollen es zum 01.11.2021 € 83,00 werden. Ich weiß gut nicht, als ich mich handlung soll. Mich würde mich sogar über eine antworten freuen. Herzliche Grüße das ende Hamburg, Kristin Lang

Antworten
Michael K.
24. Oktober 2021 ca 21:17
Permalink

Diese Mail bekam ich ebenfalls erhalten und erst wenn widersprochen. Sollen ich bis zu Dienstag keine antwort erhalten werde mir im Onlineportal ns Bankeinzug stornieren und in Überweisung umsatteln. Dubioserweise sind im Onlineportal, unter „Dokumente“ anzeigen mein „Vertrag“ besteht aus aber sind nicht Dokument über Preiserhöhungen oder ähnlichem, unter dem Menüpunkt „Zahlbetrag“ ist dennoch der neu Abschlag wunderschönen hinterlegt.

Antworten
Anonymous
25. Oktober 2021 ca 15:25
Permalink

Änderungen bei der SEPA-Mandat müssen 3 Bankarbeitstage vorher registrieren werden. Ein Widerruf bei der Donnerstag kann sein für ns 1.11. Schon zu spät sein. Im Onlineportal scheint sich der Bankeinzug nicht automatische stornieren kommen sie lassen, auch wenn es so aussieht.

Antworten
Andreas Vogel
23. Oktober 2021 um herum 14:15
Permalink

Heute ist eingetroffen diese E-Mail von der Wunderwerk AG, bei der einer drastische Erhöhung der Abschlagszahlung angekündigt wird, obwohl wir bis zu Mai 2022 eine „eingeschränkte Preisgarantie“ von und das Verbrauch sich no geändert hat. Was ziel ich davon halte? sind die früh womöglich früh bankrott und versuchen noch schnell so viele Geld zusammen möglich einzusammeln?

Vielen Dank in Herrn Moeschler für sein Engagement.

Antworten
Michael
24. Oktober 2021 ca 10:59
Permalink

Gleiche Situation bei mir mit Elektrizitätswerke Düsseldorf. Ns ist einer Unternehmensverbind.

Ich jawohl der Erhöhung ns Abschläge widersprochen. Ns Sepamandat abbrechen und ein Dauerauftrag i.H. Der vor Abschläge eingerichtet. Das ordentliche Kündigung zum 30.6.22 ebenfalls derselbe ausgesprochen.

Ich fürchte, ns sind demnächst platt. Daher Überzahlungen durch zu hohe Abschläge unerklärt vermeiden. Bei einer evtl. Insolvenz wären ns Überzahlungen verloren.

Mit kommen sie Neukundenbonus nach 12 monatlich werde mir wohl nicht rechnen können.

Hier ist konsequente Schadensbegrenzung angesagt.

Michael

Antworten
Dieter Wenderoth
24. Oktober 2021 ca 22:07
Permalink

Hallo Michael, verfügen über das gleiche Problem, Finde aber nirgends eine IBAN by den Elektrizitätswerken Düsseldorf. Woher hast du das her? danke und Gruß

Antworten
Kerstin
25. Oktober 2021 um 08:31
Permalink

Guten morgen Michael, können sie bitte ns Bankverbindung online stellen? das wäre riesig, mich finde kommen sie nämlich nirgendwo Angaben. Vielen Dank!

Antworten
Constantin Schraub
8. Oktober 2021 um herum 11:06
Permalink

Danke für ns tollen Infos!

Hatte bis jetzt keine problem mit Immergruen, allerdings erhalten ich in 7 Oktober eine merkwürdige mail (Ich hätte zum 30.09.21 verlassen was auch von Immergruen verifiziert wurde) “ heute ankunft wir mit ein unerfreulichen Nachricht auf sie zu. Wir halten es für wichtig, dies gleich voranzustellen, damit sie rechtzeitig von Ihre ist anders Möglichkeiten unterrichtet sind.

Wir möchten sie hiermit informieren, dass wir mit Wirkung um zu 19.10.2021, 24.00 Uhr, an Ihrem Gebiet das Versorgung mit Gas anpassen werden. Dies meint im Ergebnis, das wir sie auch nicht als in dem von Ihnen auswahl Tarif Urlaubsenergie Premium (Gas) versorgen können.

Sie von nun das Möglichkeit, vor Ablauf des an genannten Datums kommen sie einem anderen Versorger kommen sie wechseln. Wir vorstellen hier eine wählen über die bekannten Preisvergleichsportale zu treffen. Der neue Versorger wird sich nachher mit ihre Wechselwunsch damit nächstmöglichen Zeitpunkt an uns wenden. In dieser Situation importieren wir natürlich kurzfristig ihre Wechsel exchange-post können.

Sofern sie sich nicht entscheiden, zu einem anderen Versorger zu wechseln und uns hierüber kommen sie informieren, werden sie mit Ablauf ns Versorgung weil uns über dem örtlichen Grundversorger unterbrechungsfrei mit gas versorgt. Sie erhalten dann Nachricht von diesem.

Die Regeln ns Energiemarktes einsehen vor, dass sie jederzeit kurzfristig dann kommen sie einem etc Versorger wechseln können, dort es sich dann um einen Wechsel aus der Grundversorgung handelt.

Selbstverständlich erhalten sie nach ihrem Wechsel von uns einer Schlussabrechnung. Bereitgestellt möglich wollen wir sie bitten, zum 19. Oktober 2021 eine Ablesung ihre Gaszählers vorzunehmen, um eine reibungslose Abrechnung kommen sie ermöglichen. Teilen sie Ihren Zählerstand nichts Ihrem Netzbetreiber NRM Netzdienste Rhein-Main GmbH und uns formlos per Mail an service
immergruen-energie.de von Telefon unter 0221 985 999 85 oder von den Kundenbereich in unserer webseite https://kundenportal.immergruen-energie.de mit.

Wir bedauern das sehr, das wir sind nicht positiveren nachrichten für sie haben und gleich falls dennoch sehr zuversichtlich, dass sie in diesen Tagen schnell einen neuen, darunter Umständen noch günstigeren Versorger gründen können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr immergrün! Team“

___________________________________________________________________ Postanschrift: immergrün! Postfach 21 07 69 D-50532 Köln

Tel.: 0221 985 999 85

Firmensitz: Rheinische Elektrizitäts- und Gasversorgungsgesellschaft mbH innerhalb Mediapark 8 50670 Köln

Geschäftsführer: Volker engel Ines Hoerner

Registergericht: AG köln HRB 102538

Aufsichtsbehörde: Bundesnetzagentur zum Elektrizität, Gas, Telekommunikation, post und Eisenbahnen Tulpenfeld 4 53113 Bonn

Diese post enthält geheimhaltung und rechtlich geschützt Informationen. Wenn sie nicht der richtige Adressat und dies E-Mail irrtümlich bekommt haben, informieren sie bitte sofort den Absender und vernichten sie diese E-Mails. Ns Kopieren von Inhalten dies E-Mail, das Weitergabe ohne erlauben ist nicht erlaubt und stellt eine Verletzung ns Rechte ns Absenders dar. ___________________________________________________________________

Antworten
Werner H.

Mehr sehen: Wann Treten Die Neuen Corona Regeln In Kraft, Neue Corona


1. Juni 2021 ca 21:16
Permalink

Ich vielen dank Ihnen für ihre schnelle Hilfe! Hab den Widerruf danke schön Ihrer vorlage heute bestätigt bekommen. Vielen dank an nochmals.

Antworten
Siegfried Kresse
14. März 2021 um 11:34
Permalink Antworten
Horn Petra
21. Jan 2021 ca 09:32
Permalink

Guten morgen.Hab eine frage! mir wurde bei der Telefon einen stromwechsel,mit nach dem anspruch günstigen kontionen angeboten.Jetzt verfügen über ich über der Firma anzeigen schlechte Resonanz gelesen.Ich jawohl nun sehr angst einen großen fehler begangen zu haben.Warte seid Tagen auf den Antrag, das ich schriftlich entziehen kann.In ns Resonanzen steht drin, ns die anträge erst nach 14 tägigen Ablauf ankunft und man dann gern geschehen mehrmachen kann. Soll mich mir zeigen schon mal rechtsanwalt suchen,oder waskann mich machen?