Wann bin ich dran mit impfen

Es geht bei Deutschland anzeigen langsam voran, seit ende Dezember mit das Impfungen gegen das Coronavirus gestartet wurde. Mit stand 22. März 2021 von rund 9,3 prozent der bevölkerung eine Corona-Impfdosis erhalten. Dabei sind zwei Impfdosen pro person nötig. In 15. März wurden ns Impfungen mit von Astrazeneca-Impfstoff in Deutschland vorübergehend ausgesetzt, weil in einigen Personen kurz nach das Impfung Thrombosen angetreten waren. Nach einer Prüfung das Europäischen Arzneimittelbehörden die impfungen mit Astrazeneca in luc zwar wieder aufgenommen worden, doch das Unternehmen kann sein wegen Produktionsproblemen anscheinend weniger Impfstoff liefern als ursprünglich vereinbart. Zusammen lange dauert ns alles noch? Und wann kann man selbst mit ns Impfung rechnen?


Noch von ein Jahr bis zur Normalität?

Im aktuellen Tempo wird das noch dauern, bis um alle impfung sind. Der „Impftermin-Rechner“ zeigt ns Ausmaß: bleiben übrig es am aktuellen Impfrate, würde es noch etwa eine hälfte Jahre dauern, bis zu alle Personen bei Deutschland geimpft wären.

Du schaust: Wann bin ich dran mit impfen


Impftermin-Rechner: Wann bin ich dran?

Das projekt „Impftermin-Rechner“, entwickelt von Philip Maus der Universität Pisa und Bogna Szyk von dem polnischen Startup Omnicalculator, zeigt, everards man mich mit einer Impfung berechnung kann. Sie können Angaben zu Alter, Beruf und Vorerkrankungen eingeben. Darauf anhand bekommen sie dann den Zeitrahmen genannt, in dem dein Impfungen aufwachen würden – wenn das jetzige im gegenzug eingehalten ich werde und ns aktuelle Impfrate von 1.377.956 Impfdosen jeden Woche nicht steigt.

Hinweis: außen Inhalt öffnet sich. Die eingegebenen scham werden by uns no anderweitig gespeichert heu verwendet.

Mehr sehen: Wann Endet Der Support Für Windows 7, Windows 7: A Year After The End


*

Die Berechnungen ns Gesamtdauer berücksichtigen die Empfehlungen der bundesregierung zur priorisierten seinerseits unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen auch Umfragen zur Impfbereitschaft. Einer Beispiel: einer 55-jährige Person, die in keinem risikoreichen Beruf – wie etwa an der pflege – tätig zu sein und nein Vorerkrankungen und niemand Kontakt zu Menschen mit einer erhöhten Ansteckungsrisiko hat, könnten im dauer von center September 2021 bis Mai 2022 dein erste impfung erhalten. Einer 62-jährige person mit dem gleichen Profil kann sein schon zwischen das ende Mai und September dies Jahres die erste geimpft erhalten. Voraussetzung ist, dass jede woche weiterhin 1.377.956 Impfdosen als in den vergangenen sieben Tagen verteilt werden. Wollen die bundesregierung ihr Versprechen einhalten und allen Bürger:innen bis ende September ns Impfangebot machen, deshalb müssten zum Woche Über 3.395.012 Dosen verteilung werden.

In was Bundesländern importieren die Impfdosen am schnellsten verteilt?

Gemessen bei der Bevölkerungsgröße des Bundeslandes sind im Saarland die meisten impfungen erfolgt: ns Impfquote ns Erstimpfungen liegt da drüben mit stand 22. März in 11,1 Prozent. In Berlin liegt sie bei 9,7 Prozent.

Mehr sehen: Wann Spielt Heute Fc Bayern München Gegen Benfica Im Free, Live Kommentar


Wie schnell impft deutschland im internationalen Vergleich?

Im internationalen Vergleich wäre bislang in Israel ns meisten Impfdosen ausgegeben: über 112.900 Dosen zum 100.000 Einwohnern. Oben Platz zwei liegen ns Seychellen. Hier können sie alle Länder ansehen, kommen sie denen Impfdaten verfügbar sind:


In welcher im gegenzug wird geimpft?

Weil das Impfstoff spärlich ist, erhalten zunächst Menschen eine Corona-Impfung, ns zur gruppe mit höchster Priorität gehören. Das grüße folgende:

Menschen, die by 80 jahre alt sind Menschen, die an stationären einrichtungen zur nach und wartung älterer und pflegebedürftiger Personen arbeit Menschen an ambulanten Pflegediensten, ns pflegebedürftige menschen betreuen Menschen, das im medizinisch Bereich arbeiten und so einem hohen Infektionsrisiko ausgesetzt sind – etwa in Intensivstationen oder bei der Notaufnahme Menschen, die bei medizinischen einrichtungen Personen mit einer hohen Ansteckungsrisiko pflegen, betreuen oder behandeln. Mehrere Bundesländer, darunter Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz, haben bereits begonnen, Menschen das ende der zweiten Impfgruppe kommen sie impfen. Kommen sie dieser gruppe mit hoher Priorität gehören folgende Personen: Menschen, die by 70 jahr alt zu sein Personen mit einem erhöhten Ansteckungsrisiko, etwa Personen mit Trisomie 21, personen mit demenz oder mit einer geistigen Behinderung, landsmann mit einen Organtransplantation zusätzlich Personen mit Bluterkrankungen, Tumorerkrankungen, schwer Lungenerkrankungen, chronischen Nieren- und Lebererkrankungen oder diabetes bis zu zwei enge Kontaktpersonen von pflegebedürftigen personen und schwangeren landsmann Personen, die an stationären Einrichtungen menschen mit geistiger behinderung behandeln, betreuen oder pflegen Menschen, die an medizinischen Einrichtungen arbeiten und unmittelbaren Patientenkontakt haben erzieher und Erzieher sowie Lehrerinnen und Lehrer, die in Grund-, Sonder- heu Förderschulen tätig sind Polizei- und Ordnungskräfte sowie Personen, das im öffentlichen Gesundheitsdienst oder an einer für einer Krankenhausinfrastruktur wichtigen position tätig sind Menschen, die in Obdachlosenunterkünften oder Unterkünften zum Geflüchtete roh oder arbeiten Zur der dritte tag Impfgruppe werden sogar Menschen mit sicher Vorerkrankungen gehören. Zu dieser gruppe mit fähnrich „erhöhter Priorität“ gehören: Menschen, die by 60 jahr alt zu sein Menschen, die weil von Vorerkrankungen ein erhöhtes Ansteckungsrisiko haben. Das Vorerkrankungen Übergewicht, Immundefizienz oder HIV-Infektion, sicher Herzkrankheiten, Schlaganfall, Autoimmunerkrankungen, rheumatische Erkrankungen, chronische neurologische krankheit Menschen, die bei relevanten Positionen zum staatliche basis tätig sind, etwa in Zoll, Polizei, Feuerwehr, justiz oder ns Katastrophenschutz Menschen, die bei relevanten Positionen zum Einrichtungen das Kritischen infrastruktur tätig sind, ca für eine apotheke arbeiten oder an der Abfallwirtschaft Menschen, die bei medizinischen einrichtung einem ganz niedrigen Ansteckungsrisiko ausgesetzt sind, etwa bei Laboren arbeiten Menschen, ns im Lebensmitteleinzelhandel tätig sind Menschen, die bei Schulen tätig (außer an Grund-, Sonder- und Förderschulen) oder in Einrichtungen ns Kinder-und Jugendhilfe menschen mit instabilität Arbeits- und Lebensbedingungen.

Auf base der Verordnung von die bundesländer ihre Impfkampagnen begonnen. Einzig niedersachsen und Nordrhein-Westfalen jawohl zunächst ein etwas ist anders Weg eingeschlagen: da drüben wurden zuerst anzeigen Bewohnerinnen und bewohner sowie Personal von Pflegeheimen geimpft.