Vaterschaft anerkannt aber nicht der vater

Mein Lebensgefährte hat vor der Geburt des Kindes( er ist nicht der leibliche Vater) ns Vaterschaft anerkannt. Das leibliche Vater besteht aber darauf ein Test zu machen. Mir möchte noch mit diesem nichts kommen sie tun haben. Hat er irgendwelche rechte?


*

was du gewidmet hast ist einen STRAFTATBESTAND.

Du schaust: Vaterschaft anerkannt aber nicht der vater

Du hast wenigstens Urkundenfälschung aufgrund Falschangaben gemacht. Deshalb ein fall war bevor wenigen Monaten innerhalb Fernsehen.Da war es so, dass die Mutter by einem Asylanten 1000 Euro bekommen hat, wenn sie ihn zusammen leiblichen vater angibt anstatt von den leiblichen Vater. Ns Tochter lebte aber bei der leiblichen vater und das ist drauf vorgegangen.Er hat Recht bekommen.


*

sie haben dies ja auch zeigen vorgetäuscht. Einmal man in einem Sozial-Familiären Verhältnis mit dem Kind steht ( auch wenn das nicht ns leibliche papa is- sondern ns Lebensgefährte ns Vaterschaft erkannten hat) ist dies keine straftat !


*

etwaige hat er nicht, wenn du kommen sie Test nicht zustimmst wille der auch nicht gemacht. Ausserdem ist es unerheblich, da du hast ein offiziellen Vater. Bilden nen Termin bei der Jugendamt, die verstehen ihm ns selbe schreiben. Das wäre bei der besten, nachher ist das amtlich.


*

genauso ist es... Ich verstehe nicht, warum teil hier von Ihrerm persönlichem Moralempfinden an die deutsche Rechtsprechung schließen.


*

dort mache ich mir ja auch meine denken drüber, aber ich muß auch noch besteht aus das er nein guter trimmen für ns kind ist( Alkohol. Immer wenn er besoffen zu sein kommt er auf die idee, das könnte sich ja um befinde kind kümmern noch im nüchteren bedingungen sieht das anderer ganz sonstiges aus


Mach ihm klar, dass Du dann in drauf bestehst, das er Unterhalt zahlt. Und sogar bitte für die zeit davor.

Mehr sehen: Zug Vögel Die In Den Süden Fliegen, Warum Viele Vögel In Den Süden Ziehen

Wenn Du ns Aufenthaltbestimmungsrecht hast kannst du ihm das Umgang im besoffenen zustand untersagen.

Wende dich mit ihre Befürchtungen ans Jugendamt und kläre mit Ihnen, das er nur Kontakt haben darf, wenn sie dabei sind. Die sind dann geplant und kurzfristig mit besoffenem kopf ist nicht drin.

Warum fängst du mit ein solchen Assi was bei und verhütest nicht?


Orchidee1 So wie sich das liest, lacht der vermutlich zeigen laut darüber, wenn man ns Wort Unterhalt erwähnt. Wo bitte ist, can man sogar nichts wegnehmen. Noch mit dein Frage, zusammen solche Männer immer wieder in Frauen kommen.... Ns ist wirklich einer gute Frage.... Vieleicht mal offiziell hier stellen?


jeder (auch jeden Kind) hat einen Recht darauf, zu erfahren, das seine biologischen eltern sind. Der leibliche Vater hat wohl kaum Rechte, wenn es einen rechtlichen Vater zeigen (dafür sorgt der deutsche Gesetzgeber). Ich verfügen über unterhttp://www.bj-diagnostik.de/vaterschaftstest/rechtliche-vaterschaftstest-aspekte.html(siehe pdf)eine zusammengefass (wenn sogar ohne Gewähr) der rechtlichen Hintergründe gefunden, kann sein hilft es Euch weiter.Ich halte nix über moralischen Belehrungen, aber das Kind sollte aber (zumindest irgendwann) wissen, wer sein biologischer vater ist.

Mehr sehen: Unterschied Zwischen Amazon Echo Und Echo Dot, Video Upload_Icon


jedermann Mensch hat das Recht oben Kenntnis seine Abstammung, von dem Bundesverfassungsgericht 1989 bestätigt. Es ist zutat des Grundgesetzes!!Aus meiner eigenen Erfahrung war das sehr schlimm, mit deshalb einer Lüge groß zu werden. Ich ich werde es haben immer das Gefühl, daß ich anderntags bin, komisch, no richtig, daß etwas no stimmt...und mir war damit völlig allein, da drüben niemand davon wußte oder es jemals einen Anhaltspunkt zögern hat, daß bergwerk leiblicher vater ein ein weiterer Mann ist. Mit 28 Jahren bekam ich das durch ein nicht zu glauben Glücksfall mich herausgefunden und ganz langsam beginne ich, friedlicher damit kommen sie finden, als ich bin. Zusammen ich das erfahren habe, werde haben ich das Gefühl, das Himmel öffnet wir und das fällt einer sehr große Last by mir.Macht ns nicht mit euren Kindern, das ist niemals an ihrem Sinne. Und ich glaube, nichts ist zu geeignet, einen Beziehung als zu schaden, zusammen solche existentielle Lügen und zum die Tatsache, daß man seinen Eltern nicht vertrauen kann. Ihre könnt nicht bestimmen, das die Väter hagen Mütter sind, es ist über Anfang in festgelegt. Meiner meinung nach lebt es sich immer besser mit das Wahrheit einer leiblichen und eines sozialen Vaters, als mit das quälenden inneren Unsicherheit, was mit ein los ist. Kinder können eine solche unstimmigkeiten sehr geldstrafe wahrnehmen....Wahre Liebe kommen sie den kinder ist, einmal man ihnen ihre Wahrheit lässt und sie so liebt, zusammen sie sind.für ns Kinder hoffende Grüße..