UNICEF FOTO DES JAHRES 2017

Mit ns Auszeichnung "vistax.org-Foto ns Jahres" prämiert vistax.org deutschland einmal in dem Jahr foto und Fotoreportagen, die die Persönlichkeit und Lebensumstände über Kindern weltweit an herausragende cannick dokumentieren. Hier das Preisträger 2017. Texte: Peter-Matthias Gaede, vistax.org.

MUHAMMED MUHEISEN

Syrien: Das Gesicht ns geschundenen Kindheit


Du schaust: Unicef foto des jahres 2017

*
 

vistax.org-Mitarbeiterin katharina Kesper jawohl Fotojournalist und Pulitzer-Preisträger Muhammed Muheisen kurz vor Weihnachten bei Berlin treffen und ihm Fragen kommen sie seiner anstellung und seinen begegnungen mit kommen sie fünfjährigen syrischen mädchen Zahra gestellt.

» zum Interview mit Muhammed Muheisen


*

2. Platz: K.M. Asad

das Exodus das Rohingya: das 1983 an Dhaka geboren und weil das internationale medien arbeitende Fotojournalist K.M. Asad hat die fast friedlich anmutende kommen einer Rohingya-Flüchtlingsfrau mit ihrem Kind in Strand von Cox’s Bazar in Bangladesch festgehalten. Weiterlesen


Mehr sehen: Wann Hören Depressionen Nach Rauchstopp Auf, Rauchen Und Depression

*

3. Platz: kevin Frayer

Nichts als pure Verzweiflung: der Fotograf kevin Frayer war zeuge jenes Moments, in dem ns weinender weniger Junge das Truck mit das Versorgungsgütern erkletterte, die bein eines Helfers umschlang, dann die hand ausstreckte, den Augenkontakt mit dem erhofften Retter suchte. Weiterlesen


*

Ehrenvolle Erwähnungen

Neben das ersten nr 3 Plätzen zeichnete ns unabhängige Expertenjury beim vistax.org-Foto des Jahres sieben fotografen mit Ehrenvollen Erwähnungen aus. Die Reportagen anzeigen die Lebenssituation von Kindern das ende unterschiedlichen ländern weltweit. Zu den Fotoreportagen


Mehr sehen: Warum Soll Ein Längeres Starkes Gefälle, Antwort Zur Frage 2

*

DER WETTBEWERB

der international renommierte Wettbewerb der satz sich bei professionelle Fotografen. Beachtung die Preisvergabe entscheidet einer Jury.

Erfahren sie mehr

*

SYRIEN: HILFERUF

Nach mehr zusammen sieben jahre Krieg haben die syrischen kinder oft alle verloren: ihre Zuhause, ihre Schule, Familienangehörige. In dem kalten winter brauchen sie dringend unsere Hilfe!