UMGANG MIT GEISTIG BEHINDERTEN KINDERN

*
*
*

*
*
*
*
*
*
*
*
*

Tipp 1Anrede: Reden sie mit dem Menschen – nicht von ihn hinwegViele jedermann mit behinderungen wundern sich, dass sie in der Anrede übergangen werden. Da wird dannzum beispiel die Begleitperson gefragt: „Möchte ihr (blinder) männlich noch einig trinken?“ Haben sie keinefalschen Hemmungen, den Menschen mit bündelchef direkt anzusprechen. Wenn sie mit personen imRollstuhl heu kleinwüchsigen jedermann sprechen, bemühen sie sich um gleiche Augenhöhe, indem sie sichsetzen.

Du schaust: Umgang mit geistig behinderten kindern

Tipp 2Alltag: spenden anbieten – und abwartenGenerell ist es höflich, wenn sie Ihre beihilfe anbieten. Still höflicher zu sein es, geduldig an die antworten zuwarten. Viele Menschen bekomme sofort voller Hilfsbereitschaft handgreiflich, doch einen Übergriff hatniemand gern. Akzeptieren sie freundlich, einmal jemand Ihre hilfe nicht in Anspruch wegbringen möchte.

Tipp 3Information: Kommunizieren sie besser kommen sie viel zusammen zu wenigGerade zum blinde menschen ist das wichtig, dass sie ausgiebig kommunizieren, damit Beispiel an derBegrüßung. Erzählen Sie: „Hallo Max, mir bin´s, Sabine. Herr Müller kommt auch gerade zur tür herein.“Geben sie Bescheid, wenn sie Ihren orte verlassen. Deswegen vermeiden Sie, dass Ihr gegenüberliegende seite sich gleich später miteinem leeren stuhl unterhält, weil das denkt, sie wären noch da. Das ist für den eine remote Menschen sehrunangenehm.

Tipp: Achten sie bei der Begrüßung an die Körpersprache des eine remote Menschen und fragen sie „Wollenwir Händeschütteln?“ albatros Sie, dass der Handschlag eine wichtige möglichkeit ist, ca Informationenüber sie zu erhalten und sie zu begreifen. Fragen sie beim Ortswechsel: „Darf ich Ihnen sagen Armanbieten?“

Tipp 4Respekt: Beachten sie die DistanzzonenGerade für menschen mit behinderungen ist es außergewöhnliche wichtig, dass sonstiges die Distanzzonen beachten.Fremden erwachsenen jedermann sollte man selbstverständlich nicht ohne weiteres den Kopf streicheln oderdie schulter tätscheln. Einen grobes Foul ist es, den Blindenstock kommen sie verlegen, das Position des Rollstuhls zuverändern hagen ihn gar zusammen Garderobenständer zu missbrauchen. Hilfsmittel zu sein für menschen mitBehinderungen teil sehr Persönliches und zum Fremde tabu. Einer fremde Handtasche möchten manschließlich auch nicht ohne weiteres ergreifen. Denken sie auch daran, dass der Blindenhund „bei derArbeit“ zu sein und lenken sie ihn nicht ab. Fragen sie ggf. Nach, ob sie ihn streicheln darf und akzeptierenSie, einmal die antworten „nein“ lautet.

Tipp 5Normalität: Keine sorge vor RedewendungenSagen sie ruhig „Auf Wiedersehen“ kommen sie einem blinden Menschen und fragen sie die Rollstuhlfahrerin, wenn siemit sie „spazieren gehen“ will. In diesen gängigen Formulierungen beunruhigen sich personen mitBehinderungen an der regel nicht.

Mehr sehen: Vogel Fliegt Gegen Fenster Bedeutung ? Vogel Fliegt Gegen Fenster: Bedeutung

Tipp 6Sorgfalt: Vorsicht vor DiskriminierungSprachliche Sorgfalt zu sein gefragt, wenn sie über personen sprechen. Gehörlose Menschen nichttaubstumm, sondern kommunizieren über die Gehörlosensprache und zu sein gehörlos, dennoch nicht stumm.„Mongoloismus“ ist keine Diagnose, sondern eine Diskriminierung. Sprechen sie von „Down-Syndrom“oder von „Trisomie 21“. Reden sie statt von „Behinderten“ besser von „Menschen mit Behinderungen“.

Tipp 7Ansehen: Suchen sie BlickkontaktSie bietet an einem jedermann Ansehen, indem sie ihn ansehen. Weil das schwerhörige menschen ist dieseHöflichkeit außergewöhnliche wichtig, da Mimik und Gestik in Verstehen helfen. Das schon wenn einenReferenten erfahren hat, der beim Schreiben mit kommen sie Rücken damit Publikum redet, kennt das Effekt. WendenSie ihre Gesicht zum Gegenüber, aber vermeiden sie es, ihm anzuschreien oder in Babysprache kommen sie sprechen.Schwerhörigkeit sollte nicht mit Begriffsstutzigkeit verwechselt werden.

Tipp 8Beachtung: der Dolmetscher hat die NebenrolleWenn ein Dolmetscher im einsatz ist: Sehen sie beim wort nicht den Dolmetscher, sondern IhreGesprächspartnerin in und wählen sie die direkte Anrede mit „Sie“ bzw. „Du“. Dein Gesprächspartnerin hatdie Hauptrolle, der Dolmetscher ns Nebenrolle. Dies stellt für ns Dolmetscher nein Unhöflichkeit dar.Generell gilt: Erwachsene jedermann mit und ohne behinderung werden gesiezt. Bleiben sie beim sie oderklären sie die gleichberechtigte Anrede. Etwa: „Wollen uns Du zu einander sagen?“

Tipp 9Small Talk: keine plumpe NeugierPlumpe Neugier ist innerhalb Small Talk generell tabu. Fragen sie Ihren Gesprächspartner nicht, warum oder seitwann das eine behinderung hat. Wenn er will, wird das Ihnen die biografie von selbst erzählen. Anstarrengehört nicht kommen sie den guten Umgangsformen. Albatros Sie, dass auch blinde Menschen ansehen spüren.

Mehr sehen: Vw Golf 6 14 80 Ps - Volkswagen Golf Mk6

Tipp 10Bewusstsein: Die bandenchefs ist zeigen ein Merkmal by vielen„Eine Rollstuhlfahrerin ist eine Frau und außerdem vielleicht Angestellte, Vereinsmitglied, mama oderTemposünderin. Die behinderung ist anzeigen ein Merkmal von vielen“ sagt katja Lüke. Verzichten sie darauf,Menschen oben die Behinderung kommen sie reduzieren. Eine Bemerkung zusammen „Wie toll, dass sie trotz IhrerBehinderung mobil sind“ ist so wie das unpassend als „Als oma können sie aber relativ gut automobil fahren.“Begreifen sie Andersartigkeit nicht als Makel, sondern zusammen Vielseitigkeit: behinderte Menschen könnenvieles, was Nichtbehinderte erstaunt.