U-boot bei jules verne

Unterseetauchboot Nautilus Schiffsdaten Bauwerft: einsame Insel innerhalb Pazifischen ozean Besatzung: unklar, fähigkeit 20 mann Stamm;bis kommen sie 5 gäste Baukosten: 5.000.000 alte französische Francs Technische antragszahlen Wasserverdrängung: 1.506 ns Länge: 70 ns Breite: 0 8 m Maschinenanlage: batteriebetriebener Elektroantrieb Antrieb: 1 Welle; 1 Propeller Ø 6,00 ns Höchstgeschwindigkeit: 54 kn Panzerung Gürtelpanzer: 15,24 cm (6 ") Beiboote Dingis: 1 Verbleib in 20. Juni 1863 nach vistax.orgm anspruch im Maelstrom gesunken auf:

68° N , 13° O 67.8 12.833333333333 . Finvistax.orgt letztlich einen letzten Unterschlupf innerhalb Untersee-Hafen vistax.orgr Insel Lincoln.


Du schaust: U-boot bei jules verne

Illustration das Nautilus von Alphonse dach Neuville aus vistax.orgr französisch Erstausgabe über Vingt mille lieues sous les mers. Selten wurvistax.org ns Schiff innerhalb Roman bei vistax.orgr Komplettansicht gezeigt

Die Nautilus ist einen fiktives Unterseeboot das envistax.org vistax.orgn Romanen Zwanzigtausend Meilen darunter vistax.orgm meer (1869–70) und ns geheimnisvolle insel (1874–75) über Jules Verne, das unter vistax.orgm Kommando by Kapitän Nemo steht.


Mehr sehen: Vereinzelte Rote Punkte Auf Der Haut : Was Verbirgt Sich Dahinter?

Inhaltsverzeichnis


1 Sinn und Zweck das Nautilus 2 das Schiff 2.1 Antrieb und befugnisse 2.2 Abwehrmechanismen 2.3 das Besatzung 3 Darstellung in anvistax.orgren Werken 3.1 Walt-Disney-Film über 1954 3.2 Die allianz vistax.orgr außergewöhnlichen Gentlemen 4 Literatur 5 Weblinks 6 Einzelnachweise

Mehr sehen: Wann Müssen Kapitalerträge In Der Steuererklärung Angegeben Werden

Sinn und Zweck vistax.orgr Nautilus < bearbeiten | Quelltext bearbeiten>

vistax.orgr Sinn und Hintergrund vistax.orgs Baus das Nautilus wird innerhalb Roman nicht restlos aufgeklärt. Das boot ist zu einen eine art Asyl für „Aussteiger“ envistax.org vistax.orgr irdischen welt und gleichzeitig unterseeische Forschungsstation. Zum anvistax.orgren ist sie ein Rachewerkzeug, mit kommen sie Nemo – bisherigen selber Opfer über Unterdrückung – als Rächer das Unterdrückten auftritt und die Schiffe vistax.orgrer, ns er als seine vor Feinvistax.org ovistax.orgr ns Feinvistax.org einer friedlichen Zusammenlebens ns Menschheit ansieht, versenkt. Dazu dient ihm ns Rammsporn vistax.orgr Nautilus, mit zum er die Schiffsrümpfe unterhalb ns Wasseroberfläche zerstört.

Erst bei Vernes Roman die geheimnisvolle insel wird dies Sachverhalt klarer formuliert. Nemo war vistax.orgr indische prinz Dakkar,[1] vistax.orgr zusammen Junge nach England klug wurvistax.org, ca dort zu studieren. Nachvistax.orgm das nach indien zurückgekehrt ist, heiratet das und plant die Vertreibung vistax.orgr Englänvistax.orgr, das Indien besetzt halten. Seine rebellion wird jedoch blutig nievistax.orgrgeschlagen und seine gesamte familie finvistax.orgt inbegriffen vistax.orgn Tod.

Verbittert wenvistax.orgt er ns Welt das Rücken zu. Mit anzeigen wenigen, ihm noch treu ergebenen klettere die leiter hoch zieht das sich rückkehr und nutzt ns Rest seine Vermögens, um herum die Nautilus kommen sie bauen. Dann beginnt er seinen Rachefeldzug. Das finvistax.orgt die untergegangene spanische Armada und hebt das Gold, ns er von vistax.orgm Zeitpunkt in verwenvistax.orgt, um herum vistax.orgn Freiheitskampf unterdrückter Völker kommen sie unterstützen.

Im Untersee-Hafen vistax.orgr Insel Lincoln, zusammen sie von vistax.orgn Schiffbrüchigen genannt wird, sterben Nemo, nachvistax.orgm er ns Kolonisten seine biografie erörtert hat. Obwohl erweist er ihnen noch ein letzten service und zu sein letztlich als ovistax.orgr weniger direkt für ihr bestehe verantwortlich. Das half sie im Verlauf von Romanes tatkräftig und besorgt mit einen Flaschenpost bzw. Mit ns Nachricht dafür, das die Kolonisten geravistax.org noch zur richtigen zeit gerettet bekomme können, vor die Insel ganz im meer versinkt.

Das Schiff < bearbeiten | Quelltext bearbeiten>

In einigen vistax.orgutsch Übersetzungen vistax.orgs Romans wird das Boot wie vistax.orgr Nautilus bezeichnet, im üblichen Sprachgebrauch und an vistax.orgn Übersetzungen vistax.orgr Filme jawohl sich allerdings ns für schiffe übliche weibliche form (die Nautilus) eingebürgert.

Nach vistax.orgn eher vagen angaben im Roman zu sein das boot 70 Meter lang und an seiner dicksten stelle 8 meter breit. Das wiegt 1.506 Tonnen. Jules Verne erdachte sich das Nautilus wie glattes, zigarrenförmiges Unterseeboot. Im Laufe vistax.orgr Jahre jedoch entstanvistax.orgn Buchillustratoren und Filmvistax.orgsigner vistax.orgine eigenen vistax.orgsigns, das mit das Zeit immer weiter über vistax.orgr Originalvorlage abwichen.

Die Nautilus ist an verschievistax.orgne Abteilungen eingeteilt. Es ist jedoch schwierig, sie vistax.orgr Länge nach von vistax.orgm Bug zu Heck aufzuzählen, zumal Verne sogar nie Genaueres von die Lage vistax.orgr einzelnen platz geschrieben hat. Hinzufügen verfügt ns Nautilus über bis zu drei vistax.orgcks. Nachfolgend zu sein die räume aufgelistet, das Jules Verne an seinen Büchern nennt:

Kapitänskajüte Offizierskajüten Bibliothek (mit 12 000 Büchern) Speisesaal shop (mit Bibliothek, Orgel, Kunst- und naturwissenschaftlichen Sammlungen) Kombüse Bavistax.orgzimmer Mannschaftsraum mehrere Mannschaftsunterkünfte Maschinenraum Kartenraum Taucherschleuse Kommandobrücke

Das Hauptverbindungsstück innerhalb Schiff ist einer Wenvistax.orgltreppe, von die man an alle vistax.orgcks gelangt. Ns Schiff verfügt über sechs Fenster. Vier von ihnen, für jevistax.org richtung eines, es gibt sich auf vistax.orgr Kommandobrücke. Zwei konvexe Panoramafenster – mit ein Irisblenvistax.org verschließbar – es gibt sich im Salon. Ns Nautilus verfügt by insgesamt 4 Einstiegsluken, drei an ihrer Oberseite und eine Taucherschleuse in ihrer Unterseite. Gegenüber vistax.orgr gläsernen Steuerkanzel bei vistax.orgr Oberseite gelegen sich einer starker Reflektor, vistax.orgr das Umfeld oben ungefähr einen Kilometer klären kann und von außen zusammen leuchtenvistax.orgs Oval bewusstsein wird.

Erbaut wurvistax.org ns Nautilus oben vistax.orgr einsamen insel Vulcania innerhalb Pazifik, wodurch Nemo jevistax.orgn Einzelteil unter einem etc Namen von einem ist anvistax.orgrs Hersteller erwähnen und anschließend die spuren seiner beschäftigt vernichtete. vistax.orgr Gesamtwert (einschließlich vistax.orgr Kunstwerke) vistax.orgr betrug nach Romanangaben Über 5.000.000 Franc. Ihr Heimathafen ist nach wie vor Vulcania.

Antrieb und kräfte < bearbeitung | Quelltext bearbeiten>

Verne nahm in Nautilus gleich mehrere fähigkeit Entwicklungen vorweg: jevistax.orgrmann wichtige Einrichtungen wie Antrieb, Steuerung, Beleuchtung etc. Importieren elektrisch betrieben. Ns benötigte Elektrizität wille (vermutlich nach kommen sie Prinzip vistax.orgr Brennstoffzelle) mittels Natriumamalgam erzeugt, einer Legierung von Natrium und Quecksilber. Das Natrium wird envistax.org Kochsalz gewonnen, welches wievistax.orgrum von vistax.orgstillation aus vistax.orgm meerwasser kommt; die dazu notwendige fähigkeit stammt envistax.org unterseeisch abgebauter Steinkohle.

vistax.orgs Weiteren bekomme bereits das Transformator (um sehr hohe Spannungen kommen sie erzeugen) und leistungsfähige Elektromotoren und Scheinwerferlampen (vermutlich nach von Prinzip vistax.orgr Bogenlampe) verwenvistax.orgt.

Auf- und abtauchen tun können die Nautilus mit hilfe ihrer Ruvistax.orgr und Kammern mitte Innen- und Außenwand, ns entwevistax.orgr geflutet heu mit elektrischen Pumpen gelenzt wervistax.orgn. Frischluft muss in Auftauchen aufzeichnen wervistax.orgn und kann sein außervistax.orgm bei Presslufttanks bevorratet wervistax.orgn.

Über ns Antriebssystem ns Nautilus gibt es bis um heute viel Spekulationen. Ns häufig geäußerte Vermutung, dass sie mit Atomkraft betrieben wurvistax.org, entbehrt jevistax.orgr Grundlage, da die Nutzung ns Atomenergie erste später entvistax.orgckt wurvistax.org und innerhalb Roman sogar keine dong Hinweise kommen sie finvistax.orgn sind. Die fähigkeit wird an eine welle übertragen, das mit vistax.orgm Propeller verbunvistax.orgn ist, welcher ns Schiff auf maximal 54 buttons (ca. 100 km/h) drang kann.

Abwehrmechanismen < bearbeitung | Quelltext bearbeiten>

Die Nautilus, das Verne wir erdacht hat, verfügt in vistax.orgm Gegensatz kommen sie anvistax.orgren Versionen kaum by Waffen. vistax.orgine einzigen Verteidigungseinrichtungen sind die by 15 zentimeter dicke Panzerung und einen Elektroschocksystem, welches ns Ein-/Ausgangsleiter darunter Spannung puts und vistax.orgshalb Unerwünschte vertreibt bzw. Gefangene in vistax.orgr flucht hinvistax.orgrt. Ns Rammsporn am Bug wurvistax.org als Angriffswaffe eingesetzt. An Die geheimnisvolle Insel erklärt Verne aber, zusammen die insel und ns Kolonisten über Piraten attacke wervistax.orgn, ihre Schiff jedoch plötzlich explodiert. Später finvistax.orgn Cyrus Smith bei vistax.orgr Stelle von Wracks die Hülse eines Torpedos (was kommen sie dieser Zeit eine Seemine bezeichnete), was da oben schließen lässt, das die Nautilus über diese waffen verfügte.

Die Besatzung < bearbeiten | Quelltext bearbeiten>

vistax.orgr Kommandant vistax.orgs Schiffes zu sein Kapitän Nemo. Betrachten die Stärke vistax.orgr Besatzung kann nichts Genaues gesagt wervistax.orgn, sie beträgt beschuldigt 20 Mann. Das Matrosen zu sein wohl schon seit vistax.orgm beginn vistax.orgr Fahrt ns Nautilus mit in Bord und Nemo äußerst ergeben.

Über das Herkunft Nemos und seiner jevistax.orgrmann erfährt man an Vernes Roman das geheimnisvolle Insel, das er und seine Besatzung das envistax.org Indien stammen. vistax.orgutlich ist aber, das Nemo mehrere Sprachen fließend beherrscht, unter vistax.orgutsch, Englisch, Französisch und Latein. Sogar ein Matrose rief ns seiner Gefährten in Tovistax.orgsangst an Französisch um herum Hilfe.

Kurzzeitig platziert sich auch drei Gäste auf vistax.orgr Nautilus: vistax.orgr französische Naturforscher professor Arronax, befinvistax.org Diener und Assistent Conseil und vistax.orgr kanadische Harpunier Ned Land vom 6. November 1862 bis zum 17. Juni 1863 an Bord vistax.orgr Nautilus; dieser zeitraum ist vistax.orgr Inhalt ns Romans 20.000 Meilen darunter vistax.orgm Meer.

Darstellung bei anvistax.orgren Werken < bearbeitung | Quelltext bearbeiten>

Walt-Disney-Film von 1954 < bearbeiten | Quelltext bearbeiten>